Unser erstes Familienhörbuch Online Event

Unser erstes Familienhörbuch Online Event

Am 08.Juli fand unser erstes Event per Zoom statt. Die Moderatorin Conny Czymoch führte professionell durchs Programm und wir waren überrascht von der großen Resonanz. Tina und Ramona sind selbst Teilnehmerinnen und konnten ein eigenes Hörbuch aufnehmen, sie schilderten sehr anschaulich wie es ihnen während der Aufnahmen ging, was dies mit einem macht und wie es ihnen heute mit dem fertigen Hörbuch geht. Teile davon haben sie sich selbst schon angehört, aber es ist nicht leicht seine eigene Audiobiografie zu hören, die man den Angehörigen nach seinem Ableben hinterlassen wird. Oliver ist der Ehemann von Sandra, die bereits vor 7 Jahren das Hörbuch aufgenommen hat und auch verstorben ist. Er sagte: „Ich nehme mir das Hörbuch für gute und für schlechte Tage und höre dann einzelne Kapitel, ich weine und lache, trauere. Heute natürlich anders als vor 7 Jahren als Sandra starb.“ Auch die gemeinsame Tochter, heute 16 Jahre alt, konnte so mit der Stimme ihrer Mutter aufwachsen und sie ein Stück bei sich haben. Mario, Sounddesigner, und Claudia, Audiobiografin, haben schon zahlreiche Hörbücher aufgenommen und vertont/geschnitten und finden es sehr wichtig die Geschichte und die Stimme jedes Einzelnen in den Vordergrund zu stellen. Das ICH in dem geliebten Menschen herauszukehren. Schliesslich ist es die Geschichte eines wundervollen Lebens. Unser Fazit zum Event – wir werden es wieder tun. Es soll zwei Events pro Jahr geben, die auch mit gut recherchierten Inhalten und Themen gefüllt sind, nicht nur zum Thema Trauer und Tod, aber wir wollen den Tod von jungen Eltern auch ein wenig enttabuisieren. Wir haben Ausschnitte aus diesem Event zum Nachhören zusammengeschnitten………
https://www.youtube.com/watch?v=W1OZmKVL9bg