Aktuelles

Hamburger Straßenmagazin berichtet

Magazin Cover Hinz & Kunzt

In der aktuellen Ausgabe von Hinz & Kunzt erschien ein Text von Yasemin Ergin über das Familienhörbuch. Sie hat mit einer unserer Audiobiografinnen (Stefanie Wittgenstein) gesprochen und beleuchtet die Arbeit der Familienhörbuch gGmbH näher. Das auflagenstärkste deutsche Straßenmagazin ist ein professionell erstelltes Produkt, an welchem Journalist:innen, Fotograf:innen, Grafiker:innen und … Weiterlesen

Podcast: Die Gesellschaft besser machen

Am 8. Februar veröffentlichte die Körber-Stiftung eine spannende Ausgabe ihres Kurz-Podcasts „Die Gesellschaft besser machen“. Psychologin Diana Huth sprach in der betreffenden Folge mit Judith Grümmer über die emotionale und intime Arbeit im Rahmen des Familienhörbuchs. Überraschend: Das Format hat erstmals Überlänge, da man den Inhalt über redaktionelle Richtlinien … Weiterlesen

Zu Gast bei weekly52

Portrait Elisabeth Szwarc

Weekly52, das Podcast-Format mit Thomas Füngerlings, hatte Ende des Jahres 2023 das Familienhörbuch als Gast angefragt. Die Projektkoordinatorin (Elisabeth Szwarc) hat diese Einladung gerne angenommen und gibt nun exklusive Einblicke in ihr Arbeitsfeld, das bisher von den Medien nur wenig beleuchtet wurde. Hintergrundwissen: Ursprünglich ging es beim weekly52-Podcast um Fotografie … Weiterlesen

Schauspieler startet Spendenaktion

Portrait Thomas Balou Martin

Thomas Balou Martin kennt das Familienhörbuch seit mehreren Jahren und engagiert sich nun als Botschafter, denn er weiß aus eigener Erfahrung, wie sehr einem Kind die Stimme von Mama oder Papa fehlen kann. Am 30. Januar startete der bekannte Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher eine Spendenaktion unter dem Motto: „Medienschaffende engagieren … Weiterlesen

BWV Rheinland spendet

Hand mit Geldscheinen, die in eine Box gesteckt werden.

Der BWV Bildungsverband steht für ein umfangreiches und flexibles Angebot im Bereich Aus- und Weiterbildung mit Schwerpunkt Versicherungswirtschaft. Zusätzlich engagiert er sich für den guten Zweck und unterstützt tolle Projekte. Das Familienhörbuch wurde mit einer Weihnachtsspende in Höhe von 595 Euro überrascht. Die Rheinländer tragen so ein Stück mit dazu … Weiterlesen

2.000 Euro durch Abholaktion

Alter Tannenbaum wartet auf Abholung

„Wir vom Familienhörbuch hatten uns bereits sehr gefreut, als wir die Ankündigung für die Tannenbaum-Aktion der Kolpingjugend und die KLJB in Wadersloh (NRW) Anfang Januar erhalten haben. Es ist etwas ganz Besonderes, wenn unser Projekt seine Kreise zieht und auch sehr junge Menschen berührt. Dass dann auch noch 2.000 Euro … Weiterlesen

SWR1: LEUTE

Am 16. Januar ging Nicole Köster von SWR1 (Sendung LEUTE) mit einer unserer Projektteilnehmerinnen (Nadja Seipel) und Professor Dr. Bernd Alt-Epping vom NCT Heidelberg ins Gespräch. Der Palliativmediziner und sein Team haben das Familienhörbuch wissenschaftlich begleitet und werten aktuell die Ergebnisse aus. Der Beitrag behandelt unter anderem auch die Frage: … Weiterlesen

Gesangsensemble parlar cantando unterstützt

Ein Chor, bestehend aus Lüdenscheider und Lüdinghauser Männern und Frauen, spendete jüngst 2.500 Euro an das Familienhörbuch. Die rund 40 Sängerinnen und Sänger von parlar cantando bringen Vokalmusik zu Gehör und setzen sie sich alljährlich im Rahmen des „Quempassingens“ – einem adventlichen Mitsingkonzert – mit einer Spendenaktion zugunsten eines sozialen Projekts für die … Weiterlesen

ELTERN befragt Projektteilnehmerin

Christin lebt mit einer palliativen Diagnose und nimmt auf ihrem Instagram-Profil (our.best.journey) viele Menschen auf ihrem Weg mit. Nun hat sie dem Magazin ELTERN ein Interview gegeben und berichtet darüber, dass sie ein Familienhörbuch eingesprochen hat. Zum Artikel 

WDR Lokalzeit

Im Anschluss an den Fernsehbeitrag im Rahmen der Lokalzeit Münster (November 2023) entstand zusätzlich ein digitaler Artikel, der über eine 44-jährige Projektteilnehmerin des Familienhörbuchs berichtet und ihre Beweggründe näher beleuchtet. Mehr erfahren