135

TeilnehmerInnen
wurden seit 2017
in das Projekt
aufgenommen

86

Hörbücher
wurden seit
Anfang 2020
übergeben

100

Arbeitsstunden
stecken in einem
Hörbuch

5000-6000€

Kostet ein
Familienhörbuch

Das Familienhörbuch

Das Familienhörbuch ist ein Herzensprojekt von Judith Grümmer, erfahrene Hörfunkjournalistin und Audiobiografin aus Köln. Eine Förderung der RheinEnergie Stiftung ermöglichte 2017 die Produktion der ersten 25 Hörbücher. Diese wurden im Rahmen einer dreijährigen Pilotstudie vom Universitätsklinikum Bonn, Prof. Dr. Lukas Radbruch und Dr. Michaela Hesse, wissenschaftlich begleitet. Die erste, auf drei Jahre befristete und auf den Raum Köln-Bonn begrenzte Pilotstudie lief satzungsgemäß im März 2020 aus.

Um das therapiebegleitende Angebot für junge schwerstkranke Mütter und Väter weiterhin kostenfrei und wissenschaftlich begleitet bundesweit umsetzen zu können, gründete Judith Grümmer im Herbst 2019 die als gemeinnützig anerkannte Familienhörbuch gGmbH.

Bei ausreichender Finanzierung wird das Team der Familienhörbuch gGmbH nach und nach erweitert, u.a., mit Audiobiografen, die fortlaufend an der Malteser-Akademie Bonn unter der Leitung von Prof. Dr. med. Lukas Radbruch, Dr. Michaela Hesse und Judith Grümmer ausgebildet werden. Für ein langfristig kostenfreies, flächendeckendes Angebot von Audiobiografien für schwerstkranke Eltern in der regulären Gesundheitsversorgung, wurde als Stipendiat des start.social-Wettbewerbs ein Organisationsmodell erarbeitet. Mit dem Ziel, die zunehmende Nachfrage, die Finanzierung über Förderer und Spenden, und die Kooperation mit möglichen Kostenträgern (z.B. Krankenkassen, Jugendämtern) nachhaltig zu sichern.

Zum jetzigen Zeitpunkt finanziert sich das Projekt Familienhörbuch ausschliesslich aus Spenden! Wer uns mit einer Spende unterstützen möchte und noch Ideen/ Rat für die Umsetzung benötigt, kann sich gern an Sabine Fiedler, Team Fundraising, sabine.fiedler@familienhoerbuch.de wenden. Mit einer eigenen Spenden-Aktion über Betterplace oder einer Direktspende auf unser Konto können Sie uns unterstützen! https://familienhoerbuch.de/spendenprojekte/

 

Ein Song für das Familienhörbuch

Singt, tanzt, liebt, steckt euch an mit Zuversicht, Mut und Freude und einem liebevollen füreinander Dasein. Denn genau das sind die Erinnerungen die bleiben und uns in den dunklen Tagen gut tragen.

Ein herzliches Dankeschön an Mario Argandona, Sounddesigner, Musiker und Produzent von Argandona Trommelwelt, der diese so wohltuenden Klänge für uns geschrieben und vertont hat, tatkräftig unterstützt von unseren Tontechniker:innen und Sounddesigner:innen Elisabeth Szwarc, Sitara Schmitz und Matthias Keul sowie Johanna Roth für den Filmschnitt.

Aktuell

Das Team vom Familienhörbuch steht Kopf...... ....vor 3 Tagen, am 03.08.2021, mussten wir noch den offiziellen...