Was für eine tolle Initiative!
Über startsocial hatte ich die Möglichkeit, Judith Grümmer und ihr Team über vier Monate als Coach zu begleiten.
Und vom ersten Moment an hat mich die Idee der Familienhörbücher für früh verwaiste Kinder und Angehörige und ebenso das gesamte Team begeistert.

Viele engagieren sich mit großem Einsatz und viel Freude ehrenamtlich, damit möglichst viele Familienhörbücher erstellt und genügend Spendengelder gesammelt werden können.
Ich war und bin von den Themen, den Hörbüchern, dem Umgang miteinander und den Menschen so beeindruckt, dass ich beschlossen habe, diese Initiative langfristig zu unterstützen.

Gerne möchte ich meine beruflichen Erfahrungen in den Bereichen Betriebswirtschaft und Psychologie mit einbringen.
Und ich hoffe, wir finden noch viele weitere Ehrenamtliche, die diese Initiative durch ihre Expertise ebenso bereichern können und wollen.