Inge Schnitzler, M. Sc. Psychologin, Psychoonkologin (DKG

Während meiner Arbeit auf der Palliativstation an der Uniklinik in Bonn, durfte ich das Familienhörbuch kennenlernen und miterleben, wie die Projektteilnehmer*innen, wenn sie ihr Hörbuch in Händen halten, feststellen, dass ein gelungenes Leben nicht unbedingt über 9 Jahrzehnte gehen muss! Bewundert habe ich aber auch die Audiobiografen, die bei aller Berufserfahrung in dem Projekt vor immer wieder neuen und nicht vorhersehbaren Herausforderungen stehen. Sie müssen sich einlassen können und mit dem arbeiten, was sie erwartet.