Als Tontechniker und Komponist habe ich bereits zahlreiche Projekte betreut. Vorwiegend komponiere ich leidenschaftlich filmmusikalische Werke für unterschiedliche Zwecke. Als mich meine Ex-Kommilitonin Elisabeth Szwarc (ebenfalls hier im Team) fragte, ob ich bei den Familienhörbüchern mitwirken möchte, fand ich es spannend in diese, damals für mich neue Welt einzutauchen. Eine komplette Lebensgeschichte anhand der Aufnahmen zu verfolgen, ihr ein professionelles Klangbild zu verleihen und sie auf kreative Art und Weise zu einem einmaligen Hörbuch für die Teilnehmer*innen und deren Familien zu gestallten, ist für mich eine ehrenvolle Aufgabe die mir persönlich ans Herz gewachsen ist.